Elterntelefon

0800 111 0 550

Telefonische Beratung, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags bis 19 Uhr. Anonym und kostenlos in ganz Deutschland.

Beratung bei Web-Sorgen


Starrt Ihre Tochter auch ununterbrochen auf ihr Smartphone?

Kümmert sich Ihr Sohn schon mehr um das Online-Spiel als um seine Hausaufgaben?

Oder fließen sogar Tränen, weil Ihr Kind Opfer von Cybermobbing wurde?

Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind und vielleicht wissen Sie nicht genau, was Sie tun können, denn Sie überblicken die ständig neuen Online-Trends und die damit verbundenen Risiken selbst nicht mehr?

Wir wissen: Das geht nicht nur Ihnen so. Ihre Sorgen und Fragen verstehen wir gut. Ob Cybermobbing, Internetbekanntschaften, Online-Spiele oder problematische Inhalte – wenn es um das Wohl Ihres Kindes geht, können Sie mit uns anonym über alle Online-Themen reden. Unsere speziell ausgebildeten Berater*innen kennen sich mit den vielfältigen Internet-Gefahren aus und stehen Ihnen gern zur Seite.

Deutsche Helpline im Verbund „Safer Internet DE“


saferinternet.de

Als Helpline ist die „Nummer gegen Kummer“ Teil des Verbundes Safer Internet DE im CEF Telecom Programm der Europäischen Union und bildet gemeinsam mit den Partnern – der Medienkompetenz-Initiative klicksafe (Awareness Centre) und den beiden Meldestellen (Hotlines) internet-beschwerdestelle.de und jugendschutz.net – das deutsche Safer Internet Centre.

GAmM Logo

Die Mitarbeit von Nummer gegen Kummer e.V. als Akteur im Netzwerk der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.