Gerade die ersten Monate

Gerade die ersten Monate können ganz schön schwer sein – Unterstützung finde ich bei der Nummer gegen Kummer.
» Frühe Hilfen

Flucht wegen Sucht? Nummer gegen Kummer!

Bei Internetgefahren will ich meinem Kind helfen können – die Nummer gegen Kummer unterstützt mich dabei.
» Beratung bei Web-Sorgen

Der Alltag hat mich überfordert!

Der Alltag hat mich überfordert – doch die Nummer gegen Kummer stand mir zur Seite.

Manchmal fehlt mir der Draht zu meinem Sohn – mit der Nummer gegen Kummer kann ich darüber sprechen.

Manchmal fehlt mir der Draht zu meinem Sohn – mit der Nummer gegen Kummer kann ich darüber sprechen.

Zum Inhalt
Elterntelefon | Freecall

anonym und kostenlos
vom Handy und Festnetz

montags – freitags
von 9 – 11 Uhr

dienstags + donnerstags
von 17 – 19 Uhr

Elterntelefon / Nummer gegen Kummer

Beratung bei Sorgen um Ihr Kind

Liebe Mütter, liebe Väter,

wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen, sich überfordert oder manchmal sogar hilflos fühlen - sind wir für Sie da. Unsere speziell ausgebildeten Berater­innen und Berater wissen, vor welchen Herausforderungen Eltern stehen und unterstützen Sie, Lösungen zu finden.

Ob bei Erziehungsproblemen, Schwierigkeiten in der Schule, Familienkrisen, Sucht, oder Internet-Gefahren. Es macht keinen Unterschied, ob Sie „nur“ eine Frage haben...

Liebe Mütter, liebe Väter,

wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen, sich überfordert oder manchmal sogar hilflos fühlen - sind wir für Sie da. Unsere speziell ausgebildeten Beraterinnen und Berater wissen, vor welchen Herausforderungen Eltern stehen und unterstützen Sie, Lösungen zu finden. Ob bei Erziehungsproblemen, Schwierigkeiten in der Schule, Familienkrisen, Sucht, oder Internet-Gefahren. Es macht keinen Unterschied, ob Sie „nur“ eine Frage haben oder Rat brauchen, weil Sie sich überfordert fühlen oder keinen Zugang mehr zu Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn finden. Beim Elterntelefon suchen wir gemeinsam nach einem Ausweg – anonym, kompetent und auf Augenhöhe.

» Mehr lesen Schließen

Radiospots / Nummer gegen Kummer

Radiospot "Musik"

Radiospot "Klamotten"

Radiospot "Chemie"

Play Radiospot Musik Pause Radiospot Musik

Radiospot "Musik"

Play Radiospot Klamotten Pause Radiospot Klamotten

Radiospot "Klamotten"

Play Radiospot Chemie Pause Radiospot Chemie

Radiospot "Chemie"

Was ist das Elterntelefon? / Nummer gegen Kummer

Was ist das Elterntelefon?

Nummer gegen Kummer e.V. ist es wichtig, Eltern und anderen Erziehenden leicht erreichbare und kostenfreie Hilfe anzubieten um positiv auf den Alltag von Eltern und damit auch Kindern...

Nummer gegen Kummer e.V. ist es wichtig, Eltern und anderen Erziehenden leicht erreichbare und kostenfreie Hilfe anzubieten, um positiv auf den Alltag von Eltern und damit auch Kindern einzuwirken. Seit 2001 ist das Elterntelefon daher ein bundesweites Gesprächs-, Beratungs- und Informationsangebot, das Sie in den oft schwierigen Fragen der Erziehung Ihrer Kinder schnell, vertraulich und anonym unterstützt.

Das Elterntelefon ist (mindestens) montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr besetzt und unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 0800 - 111 0 550 zu erreichen. Derzeit gibt es 40 Standorte in Deutschland mit rund 1.000 ausgebildeten Beraterinnen und Beratern, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit engagieren.

» Mehr lesen Schließen

Anonym und kostenlos! / Nummer gegen Kummer

Anonym und kostenlos!

Rufen Sie uns an, wir nehmen uns Zeit für Sie und hören Ihnen gern zu. Das Elterntelefon ist anonym und kostenlos – ganz gleich, ob Sie vom Festnetz oder Handy anrufen. Sie erreichen uns unter...

Rufen Sie uns an, wir nehmen uns Zeit für Sie und hören Ihnen gern zu. Das Elterntelefon ist anonym und kostenlos – ganz gleich, ob Sie vom Festnetz oder Handy anrufen. Sie erreichen uns unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 0800 – 111 0 550, montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr.

Ein Festnetzanruf bietet Ihnen den Vorteil, mit Ihrem nächstgelegenen Standort des Elterntelefons zu sprechen. So erhalten Sie bei Bedarf direkt alle Informationen rund um regionale Einrichtungen, die Ihnen zusätzliche Hilfe anbieten können.

Natürlich behandeln wir Ihr Anliegen vertraulich. So können Sie sich auch darauf verlassen, dass die Rufnummer des Elterntelefons nicht unter den Einzelverbindungsnachweisen auf der Rechnung Ihrer Telefongesellschaft aufgeführt ist.

» Mehr lesen Schließen

Worüber wird am Elterntelefon gesprochen / Nummer gegen Kummer

Worüber wird am Elterntelefon gesprochen?

Ganz egal, wodurch Ihr Alltag belastet wird oder was Sie überfordert – am Elterntelefon stehen Ihnen unsere Beraterinnen...

Ganz egal, wodurch Ihr Alltag belastet wird oder was Sie überfordert – am Elterntelefon stehen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater gern zur Seite. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob uns Ihr Problem nicht so wichtig erscheinen könnte. Sie haben Sorgen um Ihr Kind – und wir Verständnis dafür. Wir hören Ihnen zu und sprechen über schlechte schulische Leistungen, über falsche Freunde, aggressives Verhalten oder besonders schwerwiegende Themen, wie sexueller Missbrauch oder Drogensucht.

Möglicherweise sorgt eine komplizierte berufliche oder partnerschaftliche Situation für Schwierigkeiten mit Ihrem Kind. Oder es ist das Internet, das Sie vor besondere Herausforderungen stellt. Kommt Ihr Sohn oder Ihre Tochter nicht vom Smartphone oder Onlinespielen los? Geht es um Cybermobbing? Konsumieren Ihre Kinder fragwürdige Inhalte oder verabreden sich mit Internet-Bekanntschaften? Zögern Sie nicht, sich mit diesen und ähnlichen Sorgen um Ihr Kind an uns zu wenden – wir nehmen uns Zeit für Sie.

» Mehr lesen Schließen

Internetgefahren und Sorge um Ihr Kind / Nummer gegen Kummer

Internetgefahren und Sorge um Ihr Kind

Das Internet bringt ständig Neues hervor – und nicht selten lassen sich auch veränderte Verhaltensweisen...

Das Internet bringt ständig Neues hervor – und nicht selten lassen sich auch veränderte Verhaltensweisen der Kinder und Jugendlichen beobachten:

Starrt Ihre Tochter auch ununterbrochen auf ihr Smartphone? Oder kümmert sich Ihr Sohn schon mehr um das Online-Spiel als um seine Hausaufgaben? Oder fließen sogar Tränen bei Ihnen zuhause, weil Ihr Kind Opfer von Cybermobbing wurde?

Internetgefahren führen dazu, dass Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen. Oftmals wissen Sie vielleicht auch nicht genau, was Sie tun können, denn möglicherweise überblicken Sie die vielen Veränderungen, Online-Trends und die damit verbundenen Risiken selbst nicht mehr.

Wir wissen: Das geht nicht nur Ihnen so. Ihre Sorgen und Fragen verstehen wir gut. Daher hören Ihnen am Elterntelefon speziell ausgebildete Beraterinnen und Berater zu, die sich mit aktuellen Internetgefahren auskennen und sich Zeit für Sie nehmen. Rufen Sie uns montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 0800 – 111 0 550 an.

Umfangreiche Hilfe bei Online-Sorgen

Ob Cybermobbing, Internet-Bekanntschaften, neue Soziale Netzwerke, Downloads, Online-Spiele oder fragwürdige Inhalte - wenn es um das Wohl Ihrer Kinder geht, können Sie mit uns anonym über alle Online-Themen reden. Unsere Beraterinnen und Berater kennen sich mit den vielfältigen Internetgefahren aus und stehen Ihnen gern zur Seite.

Wir wissen, dass es nicht leicht ist, über bestimmte Probleme zu sprechen. Aber genau dafür gibt es das Elterntelefon. Und wir wissen auch: Diese Sorgen um Ihr Kind haben viele andere Mütter und Väter auch. Deshalb arbeiten wir auch eng mit der Initiative klicksafe und den Hotlines im deutschen Verbund Safer Internet im CEF Telecom Programme der Europäischen Union zusammen, um unsere Beraterinnen und Berater in Bezug auf Gefahren im Internet zu schulen.

» Mehr lesen Schließen

Safer Internet - Logo

Deutsche Helpline „Safer Internet“

Als deutsche Helpline in Kooperation mit klicksafe.de ist die „Nummer gegen Kummer“ Teil des Verbundes...

Als deutsche Helpline in Kooperation mit klicksafe.de ist die „Nummer gegen Kummer“ Teil des Verbundes der deutschen Partner im CEF Telecom Programme der Europäischen Union, Safer Internet DE. Diesem gehören neben der „Nummer gegen Kummer“ (Helpline) und der Medienkompetenz–Initiative klicksafe (Awareness Centre) auch die beiden Meldestellen (Hotlines) internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM) und jugendschutz.net an.

» Mehr lesen Schließen

Unterstützung und Hilfe von Anfang an / Nummer gegen Kummer

Unterstützung und Hilfe von Anfang an

Ein kleines Kind kann das Leben ganz schön auf den Kopf stellen. Manchmal wirft schon die Schwangerschaft...

Ein kleines Kind kann das Leben ganz schön auf den Kopf stellen. Manchmal wirft schon die Schwangerschaft alle Lebenspläne durcheinander. Gut, wenn Sie dann jemanden zum Reden haben, der weiß, wo es Hilfe gibt. Am Elterntelefon können Sie auch über ihre alltäglichen Sorgen, Ängste oder Unsicherheiten im Umgang mit kleinen Kindern sprechen und Unterstützung bei der Lösung von Problemen erhalten. Im Schutz der Anonymität ist es oft leichter, über Probleme und den Umgang mit Ihren Kindern zu sprechen. Unsere Beraterinnen und Berater haben Verständnis für Ihre Ängste und Sorgen  denn es ist völlig normal, unsicher oder gestresst zu sein. Viele unserer ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater sind zudem selbst Eltern oder bereits Großeltern und kennen die Probleme aus eigener Erfahrung.

In 11 Kommunen erprobt Nummer gegen Kummer e.V. derzeit einen neuen Service  das Elterntelefon wird direkt mit dem kommunalen Netzwerk Frühe Hilfen vernetzt (weitere Infos unter www.fruehehilfen.de). Das bedeutet, dass (werdende) Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren noch gezielter – sofern sie es wünschen - zu den Angeboten der Frühen Hilfen vor Ort vermittelt werden. Frühe Hilfen bieten frühzeitigte Unterstützung bei allen Fragen rund um die Versorgung und Betreuung von Kindern, wenn Eltern unsicher oder gestresst sind. Die Beraterinnen und Berater am Elterntelefon wissen, welche Angebote der Frühen Hilfen für die Anrufenden hilfreich sein können, und motivieren diese, die Angebote anzunehmen. Das Projekt wird vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen gefördert im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Der Bund fördert das Engagement der Länder, Städte, Gemeinden und Landkreise, damit alle Kinder in Deutschland von Anfang an faire Chancen auf eine gesunde Entwicklung haben.

» Mehr lesen Schließen

Wir sind für Sie da
montags bis freitags
von 9 bis 11 Uhr
und
dienstags und donnerstags
von 17 bis 19 Uhr
.

Ihr Anruf ist anonym und kostenlos aus dem deutschen Festnetz und vom Handy.

Jetzt anrufen

Kontakt hinzfügen?

Abbrechen

Sie rufen leider außerhalb
unserer Besetzungszeiten an.
Wir sind für Sie da
montags bis freitags
von 9 bis 11 Uhr
und
dienstags und donnerstags
von 17 bis 19 Uhr
.

Ihr Anruf ist anonym und kostenlos aus dem deutschen Festnetz und vom Handy.

Kontakt hinzufügen?

Abbrechen

Futuristic Popup-Engine

x

Futuristic Popup-Engine

» Schließen