NGK 40-jahre Jubiläum

Über

4,7

Millionen Ratsuchende haben seit Bestehen der Beratungsangebote ein offenes Ohr bei der "Nummer gegen Kummer" gefunden

Wenn sich beide Seiten auf ein Gespräch einlassen, taucht bei den Anrufern oft die Frage auf:

Wer sitzt da am anderen Ende und warum machen die das eigentlich.

Ich persönlich glaube aus Neugier am Leben und dem Interesse am Anderen.“

Jeanine R.

Ehrenamtliche Mitarbeiterin am Kinder- und Jugendtelefon

Mitmachen & Helfen

Unser Ziel ist es, in Zukunft noch mehr Kindern, Jugendlichen und Eltern in schwierigen Lebenssituationen zur Seite zu stehen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!
Durch eine Spende, als Fördermitglied oder – nach einer entsprechenden Ausbildung – auch als Berater*in können Sie dazu beitragen, dass Kinder, Jugendliche und Eltern kostenlose und vertrauliche Hilfe erhalten.
Was viele nicht wissen: die „Nummer gegen Kummer“ ist eine Initiative bürgerschaftlichen Engagements, deren gesamte Kosten nur zu einem Teil durch öffentliche Mittel gedeckt werden..

Warum und wofür wir Hilfe brauchen

Die seit Jahren steigenden Anrufzahlen zeigen den hohen Bedarf nach Orientierungshilfe und Beratung. Das Kinder- und Jugendtelefon wie auch das Elterntelefon als gut erreichbare und themenoffene Hilfsangebote müssen deshalb dringend weiter ausgebaut werden.
Spenden werden benötigt, um

  • weitere Beratungsteams bilden zu können, damit mehr Kinder, Jugendliche und Eltern beraten werden können.
  • unsere Online-Beratung bundesweit ausbauen zu können, damit wir auch die Kinder erreichen, denen es schwer fällt, ihre Probleme verbal mitzuteilen.
  • unsere Beratungsangebote noch bekannter zu machen, damit Kinder, Jugendliche und Eltern nicht allein mit ihren Sorgen bleiben müssen.

Gefördert vom: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
T-Com

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Europäische Union
Stiftung Deutsche Kinder-, Jugend- und Elterntelefone

Sie rufen leider außerhalb unserer Besetzungszeiten an.

Wir sind für Sie da
montags bis freitags
von 9 bis 17 Uhr
 sowie
dienstags und donnerstags
von 17 bis 19 Uhr
.

Ihr Anruf ist anonym und kostenlos aus dem deutschen Festnetz und vom Handy.

Kontakt hinzufügen

Du rufst leider außerhalb der Besetzungszeiten an.

Wir sind für dich da
montags bis samstags von 14 - 20 Uhr

Dein Anruf ist anonym und kostenlos aus dem deutschen Festnetz und vom Handy.

Kontakt hinzufügen