Berater*in werden bei Jugendliche beraten Jugendliche


Du bist zwischen 16 und 20 Jahren alt und möchtest Dich ehrenamtlich als Berater*in bei „Jugendliche beraten Jugendliche“ am Kinder- und Jugendtelefon engagieren?

Vor einem Auswahlgespräch und der eigentlichen Beratungstätigkeit an den Telefonen muss zunächst eine 70 bis 100- stündige Ausbildung absolviert werden. Die Ausbildung selbst ist in der Regel kostenlos. Während dieser Ausbildung werden die zukünftigen jugendlichen Berater*innen im Rahmen von Selbsterfahrung, dem Erlernen und Üben von Gesprächsführungs- und Beratungstechniken sowie durch die Auseinandersetzung mit Themen, die für die Beratung von Kindern und Jugendlichen bedeutsam sind, auf die ehrenamtliche Beratungstätigkeit am Telefon vorbereitet.

Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit schaue bitte zunächst in der Standortkarte nach, ob es eine Telefonberatungsstelle in Deiner Nähe gibt, die Du gut erreichen kannst. Dann überlege bitte, ob Du zu den Beratungszeiten von „Jugendliche beraten Jugendliche“ grundsätzlich Zeit hast. Diese sind immer samstags von 14 – 20 Uhr.

Anschließend nimm bitte Kontakt zur Geschäftsstelle von Nummer gegen Kummer e.V. auf. Hier geben wir Dir gerne die Kontaktdaten des Standortes in Deiner Nähe. Vom Träger der Telefonberatungsstelle in Deiner Nähe erhältst Du dann alle weiteren wichtigen Informationen über die nächste Ausbildung.

Wir freuen uns auf Deine Mitarbeit!

Kontakt Geschäftsstelle Nummer gegen Kummer e.V. in Wuppertal

Telefon: 0202.25 90 59–0

info@nummergegenkummer.de